joakirsoft.de - kostenfreie Traumdeutung

Will man einen Traum deuten lassen,

  • gibt man ihn mit dem Smartphone oder Laptop ein und kreuzt man das Kästchen Traum speichern an,
  • versieht den Traum mit einem eindeutigen Passwort,
  • und nimmt sich vor, dieses Passwort niemals zu vergessen (Achtung: Es gibt keine "Passwort vergessen Funktion !!!").
  • Zur Wiederholung: Ein anonymes Traumtagebuch führt man indem man

    • seine Träume zur Deutung eingibt,
    • dabei immer dasselbe eindeutige Passwort hinzufügt,
    • und dieses Passwort später in der Traumsuche oder Traumdeutung eingibt.
    Das Passwort sollte aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen, damit nicht zufällig mehrere Personen dasselbe Passwort verwenden. Sonst können im Traumtagebuch auch fremde Träume auftauchen.
     

    Notizen und Kommentare

    Im Traumtagbuch kann man zu jedem Traum beliebig viele Kommentare hinzufügen. Kommentare kann man entweder geheim halten, indem man das Kreuzchen privat ankreuzt - oder jedermann zugänglich machen, dadurch dass man das Kreuzchen öffentlich ankreuzt.

    Suchfunktionen und Traumserien

    • Traumserien können nach Kategorien wie Alp-, Klar-,... oder Todesträume aufgelistet werden.
    • Es lassen sich alle Träume des Tagebuchs zusammenfassen, in denen ein bestimmtes Symbol vorkommt.
    • Ebenfalls lässt sich eine Traumliste eines bestimmten Jahres oder Monats erstellen.
    • Oder man listet alle Januar, Februar...bis Dezemberträume des gesamten Tagebuchs auf.
    • Kommen bestimmte Wörter in verschiedenen Kommentaren vor, lassen sich diese ebenfalls auflisten.
    • Alle Listen sind so gestaltet, dass sowohl der Trauminhalt, als auch die zugehörigen Kommentare gelesen werden können, ohne die Seite wechseln zu müssen (Optimalster Browser hierfür ist der Internetexplorer). Suchfunktionen werden erst zugänglich, nachdem mindestens 15 Täume mit demselben Passwort eingegeben wurden.

    Cookies

    Cookies kommen nur dann zum Einsatz, wenn man einen Traum deuten lässt. Sowohl das Passwort, als auch das Alter und Geschlecht wird beim Eingeben eines Traums auf Ihrem Rechner in einem Cookie gespeichert. Es dient nur zur einfacheren Bedienung der Software. Es werden damit weder Daten für Werbung noch kommerzielle Zwecke ausgewertet.

    Wann können eingegebene Träume von anderen gelesen werden?

    Sie können auf der Hauptseite erscheinen, sobald jemand nach einem bestimmten Traumsymbol sucht, und dieses im eingegebenen Traum vorkommt. Oder auf der Seite Traumsuche, wenn jemand gezielt nach einem Symbol sucht, das in ihrem Traum vorkommt. Ebenfalls ist es möglich, dass Teile des Traumtitels oder des Traumtextes in Suchmaschinen erscheinen, falls jemend gezielt danach sucht. Private Kommentare, als auch die Verknüpfungskriterien, die Ihre Träume zu einem Tagebuch verbinden, können von Suchmaschinen nicht erkannt werden.

    Datenschutz

    Die auf diesen Seiten zur Anwendung kommende Software verwendet keine Algorithmen, um gespeicherte Daten für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Dies ist auch für die Zukunft nicht geplant. Es ist lediglich vorgesehen, irgendwann den Google-Dienst Adsense in die Symbolsuche einzubinden. Es werden keine IP-Adressen gespeichert, so ist es auch für den Provider nicht möglich, nachträglich einen eingegebenen Traum einer realen Adresse zuzuordnen.
    Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland